˅

Aktuelles aus dem Kreistag – Details

29.05.2017 - 02.06.2017 - Kreistagsfraktion, Netzwerk gegen Häusliche Gewalt e. V., Kreisausschuss und Schützenjubiläum

In der Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion Diepholz haben wir diverse Ausschusssitzungen vorbereitet und uns u. a. dafür ausgesprochen, dass Familienzentrum in Sulingen weiter zu fördern, dem Forstverband der Grafschaften Hoya und Diepholz beizutreten und einen ärztlichen Leiter Rettungsdienst beim Landkreis Diepholz einzustellen.

Mit der stellv. Vorsitzenden Heimke Möhlenhof und Hans-Ulrich Püschel habe ich an der Mitgliederversammlung des "Netzwerk gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e. V." teilgenommen. Im Frauen- und Kinderschutzhaus Diepholz wurden 2016 46 Frauen mit 55 Kinder aufgenommen. Die durchschnittliche Verweildauer betrug 43 Tage. Die Beratungsstellen für Frauen und Mädchen führten 853 Beratungen durch. 194 Fälle wurden von der Beratungs- und Interventionsstelle (BISS) bearbeitet. Dies zeigt den Bedarf für diese Einrichtungen im Landkreis Diepholz.

In der Sitzung des Kreisausschusses haben wir eine Reihe von Landschafts- und Naturschutzgebietsverordnungen  beschlossen. Weiterhin haben wir die Fortsetzung der Schulsozialarbeit an Gymnasien, auf Kosten des Landkreises, und die weitere Bezuschussung des Familienzentrums Sulingen beschlossen.

Im Namen des Landkreises Diepholz habe ich dem Schützenverein Wesenstedt-Harmhausen von 1892 e.V. zu seinem 125-jährigen Jubiläum gratuliert. Dabei dankte ich auch für 125 Jahre Einsatz und Arbeit für ein aktives Vereinsleben und aktive Jugendarbeit.