Aktuelles aus dem Kreistag

Die neuesten Beiträge aus dem Kreistag. Berichte über regionale Themen, von Sitzungen und aus dem facettenreichen Alltag von Volker Meyer. Stöbern Sie gerne durch die zahlreichen Beiträge!

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit bei mir melden.

Aktuelles aus dem Kreistag

06.02.2023 - 12.02.2023 - Notfallversorgung, Firma Wilmering, Berufsinformationsbörse, Landvolk und Neujahrsempfang

Mit meinem Kollegen aus der Bremer-Bürgerschaftsfraktion Rainer Bensch MdBB und Vertretern der CDU-Gemeindeverbände Stuhr und Weyhe sprachen wir über eine bessere Versorgung der Notfallpatienten im Bremer Umland. Durch eine gemeinsame Versorgungsplanung und der Reduzierung von Bagatellfällen in Notaufnahmen, sollen die Kapazitäten und der Zugang von Notfallpatienten in den Notaufnahmen wieder erleichtert werden.

Gemeinsam mit Vertretern der CDU-Gemeinderatsfraktion Stuhr besuchte ich heute den neuen Betriebshof der Verkehrsbetriebe Diepholz Nord in Brinkum. Geschäftsführer Leo Wilmering stellte uns das in Bau befindliche Projekt vor, dass das Land Niedersachsen mit 2,4 Mio. € fördert. Größte Herausforderung ist es derzeit Fahrer zu gewinnen. Dazu sollte man die Anforderungen an die Fühererscheinausbildung für den Bereich ÖPNV reduzieren, um die Kosten und die Dauer der Ausbildung zu senken.

Bei der Eröffnungsveranstaltung zur Berufs-Informations-Börse der BBS-Syke berichtete die deutsch-iranische Jounalistin Natalie Amiri von ihren Reiseerlebnissen und ihre journalistische Arbeit im Iran. Eindrucksvoll schilderte sie, wie das Regime mit Gewalt, Terror und Folter speziell Frauen unterdrückt. Erneut stellen 115 Handwerksbetriebe, Firmen und Institutionen auf der BiB aus, bei denen Schülerinnen und Schüler die Chance auf einen Ausbildungsplatz haben und sich über die Erwartungen an ihren zukünftigen Beruf mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter austauschen können.

Auf der Winterveranstaltung des Landvolks Diepholz forderte der Vorstandsvorsitzende Theo Runge ein Ende der ideologisch getriebenen Landwirtschaftspolitik. Dies schaffe z. B. mehr Abhängigkeiten für Deutschland und Hunger in der Welt, da weniger Lebensmitttel produziert werden und weniger Tiere im Rahmen des Tierwohls gehalten werden.

Auf dem Neujahrsempfang der CDU-Stadt- und Gemeindeverbände Bassum, Stuhr, Syke, Twistringen und Weyhe dankte unser Landesvorsitzender Sebastian Lechner MdL für die Geschlossenheit der Partei nach der verlorenen Landtagswahl 2022. Er möchte mit den Mitgliedern eine bessere Verankerung der Partei im vorpolitischen Raum erreichen und Anwalt der Bürgerinnen und Bürger aus der Mitte unserer Gesellschaft sein. Dringend notwendig ist der Einsatz für einen besseren gesellshaftlichen Zusammenhalt. Im Rahmen einer spontanen Sammelaktion spendeten die Gäste 604€ für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien, die wir Axel Knoerig MdB als Mitglied des Kuratoriums CARE Deutschland überreichten.