˅

Aktuelles aus dem Kreistag – Details

29.10.2018 - 03.11.2018 - Wohnungslosenhilfe, Naturschutz, Ehemaligentreffen, CDU-Weyhe, Kreisausschuss und ÖPNV

Beim Besuch der Wohnungslosenhilfe Freistatt wurde erläutert, dass das Leben der 50.000-70.000 auf der Straße lebenden Obdachlosen geprägt ist von Angst vor Diebstahl und Gewalt. Größte Risikogruppe sind verschuldete Männer mit einer Suchtproblematik oder einer psychischen Erkrankung. Der von SPD und CDU eingebrachte Antrag mit einem niederschwelligen Angebot für Hilfen zur Arbeit, der Berücksichtigung der Bedarfe wohnungsloser Frauen sowie der Förderung von Hygiene-Centern und Krankenwohnungen ist der richtige Weg zur Bekämpfung von Obdachlosigkeit und wurde sehr begrüßt.

Im Kuratorium der Stiftung Naturschutz wurden der Jahresabschluss und Geschäftsbericht 2017 genehmigt. Vorgestellt wurden die aktuellen Stiftungsprojekte wie z. B. Orchideenwiese Neubruchhausen, das Canape - Projekt und der Flächenerwerb zur Flurbereinigung an verschiedenen Orten. Verabschiedet wurde unser langjähriger Vorsitzender Heinz Brinkmann. Neu bestellte das Kuratorium mich zum Vorstandsvorsitzenden, Steffen Bussmann zum stellv. Vorsitzenden und Detlef Tänzer zum weiteren Vorstandsmitglied der Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz.

Erstmalig trafen sich die ehemaligen Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion zu einem Ehemaligentreffen in Diepholz. Landrat Cord Bockhop berichtete über die aktuelle Kreispolitik und machte dabei u .a Ausführungen zum Breitbandausbau und zu den Krankenhäusern. Fachdienstleiter Klaus Speckmann stellte die Entwicklung im Rettungsdienst und der Leitstelle in den letzten zehn Jahren vor. Der Leiter der Einsatz- und Rettungsleitstelle Thorsten Meyer führte uns durch die Leitstelle und erläuterte die Arbeit der Disponenten. Abgeschlossen wurde der Abend im Technik - Museum Diepholz, durch das wir von Dieter Möller geführt wurden.

Auf der Jahreshauptversammlung der CDU-Weyhe wurde der Vorsitzende Dietrich Struthoff in seinem Amt bestätigt. Zu stellv. Vorsitzenden wurden Janine Greulich, Dr. Helgard Struckmeier und Heino Hildebrandt gewählt. Hermann Kleemeyer wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft sowie Herbert Hellmers und Josef Hascke für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

In der Sitzung des Kreisausschusses des Landkreises Diepholz haben wir u. a. Aufträge zum Umbau und zur Erweiterung der BBS Syke, Gebäude C und zur Erneuerung der Kreisstraße 127 Bassum-Neubruchhausen vergeben.

In einer Veranstaltung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht berichtete unser Landrat Cord Bockhop, dass es im Kreistag derzeit einen Frauenanteil von rd. 25% gibt. Da es in den Landtagen und im Bundestag durchschnittlich auch nur einen Frauenanteil von rd. 30% gibt, fordert Frau Prof. Laskowski ein Parite-Gesetz mit dem Ziel den Frauenanteil in allen Parlamenten auf 50% festzuschreiben.

Im Rahmen des Aktionstags der SoVD-Kreisverbände Diepholz und Nienburg zur Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nahm ich an einer Podiumsdiskussion teil. Dabei wurde deutlich, das alle Ebenen Aufgabenträger (ZVBN), Verwaltung und Politik versuchen werden, die bestehenden Barrieren weiter abzubauen.

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.