˅

Aktuelles aus dem Landtag – Details

22.04.2020 - 23.04.2020 - Sozialausschuss (Corona-Krisenausschuss) und Plenarsitzung

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (Corona-Krisenstab) berichtete der Leiter des Krisenstabs Staatssekretär Heiger Scholz, dass es ab dem 27. April 2020 in Niedersachsen eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes im ÖPNV und in Geschäften geben wird. Der Krisenstab wurde um weitere Mitarbeiter aufgestockt, da täglich 500-600 Anfragen beantwortet werden müssen. Der Reproduktionsfaktor liegt z. Zt. in Niedersachsen bei 0,9 und täglich gibt es ca. 150 Neuinfektionen.

Der Niedersächsische Landtag hat in seiner 75. Sitzung über die Auswirkungen und die Herausforderungen der Corona-Pandemie beraten. Mit dem bisherigen Weg Niedersachsens mit dem Containment und den Kontaktbeschränkungen konnte das Infektionsgeschehen unter Kontrolle gebracht werden. Der bisher erreichte "zerbrechliche Erfolg" und das Infektionsgeschehen werden regelmäßig überprüft, um Woche für Woche über weitere Lockerungsmöglichkeiten zu entscheiden. Um die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen weiter abmildern zu können, wird es in den nächsten Monaten einen 2. Nachtragshaushalt geben.

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.