˅

Aktuelles aus dem Stadtverband (Archiv) – Details

12.10.2015 - Besuch der Oberschule Bassum

Mit den Ratsvertretern Hendrik Bülter und Henning Meyer besuchte ich heute die Oberschule in Bassum und führte mit dem Schulleiter Hendrik Mysegaes ein Gespräch zur aktuellen Situation der Schule.

In Kooperation mit der GTS - Syke wird an der Oberschule Bassum eine Sprachlernklasse mit 30 Schülerinnen und Schülern geführt, davon kommen 10 aus der GTS-Syke. Nach ca. einem Jahr sollen die Schüler soweit sein, dass sie an dem regulären Unterricht teilnehmen können. In Fächern bei denen ausgeprägte Sprachkenntnisse nicht erforderlich sind (z. B. Sport), werden die Flüchtlingskinder bereits vorher im regulären Klassenverband unterrichtet. Die 1. Sprachlernklasse wird mit "Bordmitteln" unterrichtet. Die Flüchtlingskinder werden u. a. zusätzlich von einer Schulsozialarbeiterin (1/2 Stelle) und der pädagogischen Mitarbeiterin unterstützt.

Um eine zusätzliche Unterstützung für die Sprachlernklasse zu bekommen, wäre lt. Schule eine Reduzierung der Gruppengröße auf 12 Kinder unbedingt erforderlich. Aufgrund der weiter steigenden Zahl an Flüchtlingskindern wurde eine zweite Sprachlernklasse beantragt. Um diese dann unterrichten zu können, ist eine weitere Lehrkraft erforderlich. Weiterhin ist es notwendig einen Flyer mit grundlegenden Informationen zur Schule in verschiedenen Sprachen aufzulegen.

Den Wunsche zur Einrichtung einer weiteren Sprachlernklasse werden wir in Hannover unterstützen, genauso wie den Vorschlag einen Flyer für grundlegende Informationen über die Schule in mehreren Sprachen zu erstellen.

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.