˅

Aktuelles aus dem Stadtverband (Archiv) – Details

30.03.2017 - Besichtigung der Firma KMH

Der Geschäftsführer Herr Ralf Thiel stellte den Mitgliedern des CDU-Stadtverbandsvorstands Bassum und der CDU-Ratsfraktion Bassum die Kammann Metallbau GmbH vor.

Die Herstellung von spannring- oder flanschverbundenen Rohren, Komponenten und Systemen für Aspiration und Schüttgüter aller Art aus Stahl und Edelstahl ist der Hauptproduktionsbereich des Unternehmens. Mit 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 7 Auszubildenden werden 20.000 verschiedene Standardteile und Sonderprodukte angeboten. 45% der produzierten und verkauften waren sind Sonderprodukte. Verkauft wird durch 25 Handelsvertretungen in 40 Ländern der Welt. Die Hauptabnehmer sitzen in Deutschland und Europa.

Probleme gibt es z. Zt. bei der Gewinnung von Auszubildenden. Hier wünscht man sich gemeinsame Aktivitäten mit anderen Bassumer Unternehmen z. B. im Rahmen einer gemeinsamen Ausbildungswerkstatt. Der zweite Problembereich ist die Breitbandversorgung. Die vorhandene Datengeschwindigkeit muss dringend erhöht werden. Die in die Wege geleiteten Maßnahmen, zur Verbesserung der Breitbandversorgung haben wir dem Unternehmen vorgestellt.   

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.